Jendrusch Arbeitsschutz
Jendrusch Arbeitsschutz

Herzlich Willkommen! Es freut mich, dass Sie sich mit dem Thema Arbeitsschutz beschäftigen möchten

 

 

Herr Waldemar Jendrusch ist ausgebildete Fachkraft für Arbeitssicherheit, technischer Betriebswirt und Brandschutzbeauftragter.

Er steht Ihnen in allen offenen Fragen gerne zur Verfügung.

Vereinbaren Sie einen Termin zu einer Beratung zugunsten Ihrer Firma und Ihren Mitarbeitern.

 

 

 

 

Ganz gleich, in welcher Branche Sie tätig sind und haben mindestens einen Mitarbeiter, übernehmen Sie Pflichten, die sich aus Gesetzen und Verordnungen ergeben.

Sie übernehmen somit die Verantwortung im Arbeits- und Gesundheitsschutz für Ihre Mitarbeiter.

 

  • Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, welche Folgen ein Arbeitsunfall für Sie und Ihr Unternehmen hat?
  • Haben Sie sich bereits im Arbeits- und Gesundheitsschutz beraten lassen?
  • Haben Sie eine arbeitsschutztechnische und arbeitsmedizinische Betreuung?
  • Erhalten Mitarbeiter eine vorgeschriebene und umfassende Unterweisung?
  • Wie ist der Brandschutz in Ihrem Unternehmen geregelt?
  • Haben Sie ausgebildete Erst-Helfer?
  • Besitzen Sie Gefährdungsbeurteilungen für Ihre Arbeitsplätze?

 

Wenn Sie nur einen der Punkte mit „Nein“ und/ oder „weiss ich nicht“ beantworten haben, ist es dringend notwendig, sich umfassend zu informieren.

Ich unterstütze Sie dabei und informiere Sie gerne.

 

Checkliste "Organisation des Arbeitsschutzes für Klein- und Mittlere Betriebe"
Checkliste_Organsiation.pdf
PDF-Dokument [37.5 KB]

Ihr kompetenter Partner

Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unser Unternehmen und unsere Leistungen. Unser Angebot stellt Ihnen eine große Bandbreite zum Arbeitsschutz zur Verfügung, aus der Sie ganz nach Ihrem Bedürfniss wählen können.

Dabei unterstützen wir Sie mit einer umfassenden und fachlich kompetenten Beratung.  

 

 

Ihr kompetenter Partner

Entscheiden Sie dann selber, ob eine Betreuung im Arbeits- und Gesundheitsschutz für Ihre Firma und Ihre Angestellten notwendig ist.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jendrusch Arbeitsschutz